Beispielhafte Darstellung MFWSDie Stadtwerke Hennigsdorf haben in Zusammenarbeit mit der Bürgerbeteiligungsplattform DKB-Crowd1 ein Projekt ins Leben gerufen, das bei einigen Bürgerinnen und Bürgern auf großes Interesse stößt. Das Crowdinvest-Projekt ermöglicht es den Hennigsdorferinnen und Hennigsdorfern, sich aktiv an der lokalen Wärmewende zu beteiligen und gleichzeitig von attraktiven Anlagekonditionen zu profitieren.

Doppelte Chance für Beteiligte
Viele interessierte Bürgerinnen und Bürger sehen in diesem Projekt die Möglichkeit eine doppelte Chance: Sie können die Energiewende vor Ort unterstützen und gleichzeitig in eine nachhaltige und rentable Anlage investieren. Die Vorzeichnungsphase, die exklusiv für Hennigsdorferinnen und Hennigsdorfer vom 1. Juli bis zum 31. August 2024 läuft, bietet besonders attraktive Konditionen.

Der Multifunktionswärmespeicher – Herzstück der Wärmewende

Im Zentrum des Projekts steht der Bau des Multifunktionswärmespeichers am Heizwerk Nord II. Dieser Speicher2 ist ein wesentlicher Bestandteil der sogenannten Wärmedrehscheibe3 und soll den Anteil erneuerbarer Wärme in Hennigsdorf von derzeit etwa 60 Prozent auf bis zu 80 Prozent steigern. Der Wärmespeicher nutzt Industrieabwärme aus dem benachbarten Stahl- und Walzwerk sowie weitere regenerative Wärmequellen und moderne Steuerungstechnologien, um eine effiziente und flexible Energieversorgung zu gewährleisten.

Informationsveranstaltung für interessierte Anleger:innen
Um die interessierten Bürgerinnen und Bürger über die Details des Crowdinvesting-Projekts zu informieren, luden die Stadtwerke Hennigsdorf und die DKB-Crowd zu einer Informationsveranstaltung am 19. Juni 2024 am Heizwerk Nord II in der Veltener Straße 49. Hier konnten die Teilnehmenden die Baustelle des wachsenden Wärmespeichers besichtigen und sich aus erster Hand über die Investitionsmöglichkeiten informieren.

Engagement für eine nachhaltige Zukunft

Die Stadtwerke Hennigsdorf und die DKB-Crowd betonen die Bedeutung des Engagements der Bürgerinnen und Bürger für die Umsetzung der Wärmewende. Das Bürgerbeteiligungsprojekt kombiniert öffentliche Fördermittel und privates Kapital. Im Idealfall können durch solche Mischfinanzierungen zukünftig nachhaltige Investitionen in die Wärmewende weiter vorangetrieben werden.
Hier geht es zur DKB-Crowd: Investment Wärmespeicher Hennigsdorf

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagegesetz:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzen Vermögens führen.


Vermögensanlagen-Informationsblatt Hennigsdorf Vermögensanlagen-Informationsblatt andere Anleger:innen

Weitere Hinweise
1 Die DKB-Crowd der DKB Growdfunding GmbH, die in Kooperation mit der Deutschen Kreditbank AG (DKB AG) arbeitet, unterstützt insbesondere nachhaltige und erneuerbare Projekte und bietet so eine Plattform für Bürgerbeteiligung an umweltfreundlichen Initiativen.
2 Gefördert durch eine Investitionsförderung im Rahmen der Einzelmaßnahmenförderung (Modul III) der Richtlinie für die Bundesförderung effiziente Wärmenetze (BEW)
3 Gefördert aus Bundesmitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz im Rahmen des Verbundprojektes "Wärmedrehscheibe II – Erneuerbare Fernwärme 2020 – das multifunktionale Fernwärmenetz als Wärmedrehscheibe" nach dem 6. Energieforschungsprogramm „Forschung für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung“